Mini-Camper

auf der Basis eines Berlingo II Hochdachkombis

A u s b a u  ]     [  P r a x i s t e s t   1  ]     [  P r a x i s t e s t   2  ]     [  I m p r e s s u m  ]

 

Nord-Holland im August 2009

Hier sind einige Bilder von einem Kurztripp in die Niederlande. Die Fotos zeigen den Mini-Camper auf einem Campingplatz in Uitdam, ca. 15 km nord-östlich von Amsterdam.

 

Schlafkonstruktion

Für ältere Menschen und längere Urlaube sicherlich nicht sehr komfortabel, aber für spontane Kurztripps in freier Natur durchaus geeignet.

 

 

 

Das Bett liegt auf den beiden eingeklappten Rücksitzen auf. Da ich mir nicht sicher war, ob die Scharniere zwischen Sitzfläche und Rückenlehne das Gewicht aushalten würden, ohne auszureißen, wurde die Gepäckraumabdeckung zusammengefaltet auf die vordere Kante der Rückbank gelegt um die Hebelwirkung zu reduzieren. Bis jetzt hat es gehalten.

 

 

Duschzelt

Das Duschzelt stellt eine preiswerte Übergangslösung dar, bis ein passendes Heck- oder Busvorzelt gefunden ist.

 

 

 

Tarp

Für das Tarp darf es nicht zu windig sein, sonst fängt es an zu flattern und geht allen auf die Nerven.